HOME

Infos

Resources
FAQ
Laser
Nebel

Analog

Dimmer
Switch
Chaser
Strobo
Panel
DLC

DMX

Open RDM
Dimmer
3p Dimmer
Switch
Demux
Halogen
LED
Matrix
Servo
Stepper
Analyzer

Pimp my...

...Strobo
...Fogger

Allgemeines

Profil
Nutzerliste
Links
Impressum
_

Henne's Sites

Stroboskop Controller


Dieser Controller dient zur Geschwindigkeitssteuerung eines 0/10V Stroboskops.

Funktionsweise:

Bei 0V ist das Stroboskop aus, bei 2 - 10V arbeitet es mit seiner maximalen Geschwindigkeit (10 - 15Hz). Für eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung werden also kurze Spannungsimpulse bei einer Frequenz von 0,1 - 12Hz benötigt.

Hierfür eignet sich das Timer-IC "NE555" in seiner Standartbeschaltung als astabiler Multivibrator nahezu perfekt:

Über R1 und R2 wird C1 geladen. Erreicht die Spannung an C1 Ub, so wird der Ausgang A "low" und C1 über R2 entladen. Ist die Spannung an C1 wieder auf 0V gesunken, wird der Ausgang "high" und der Vorgang beginnt von neuem.  (C2 legt den Trigger-Eingang des ICs an Masse.)

Die Zeit, in der der Ausgang "high" ist, errechnet sich durch:

t = 0,69 * (R1 + R2) * C1

Die Zeit, in der der Ausgang "low" ist, lässt sich errechnen durch:

t = 0,69 * R2 * C1

Wie man sieht, ist also immer der Ausgang länger "high" als "low". Dies ist ein Effekt, der beim Strobo-Controller äußerst ärgerlich ist. Deshalb habe ich mich für die Version mit der Diode D entschieden: Nun wird C1 nur noch über R1 geladen und die Impulsdauer ergibt sich allein aus R1. Die Pausendauer - und somit die Frequenz - lässt sich nun über ein Poti R2 einstellen.

Folgende Werte erwiesen sich als günstig:

IC1
D1
C1
C2
R1
R2
NE555
1N4148
22µF
22nF
2,2k
Poti: 47k lin & Trimmer: 4,7k in Serie


Als Gehäuse haben sich stabile Metallgehäuse bewährt. 

Die Schaltung kann an 5-10V betrieben werden (mit Spannungsregler natürlich an 12V).